Pressetext

Biohof Pratsch Grüner Veltliner Steinberg ist A la Carte Grand-Cru-Sieger

Der Grüne Veltliner Steinberg 2012 ist frisch gekürter A la Carte Grand-Cru-Sieger 2013 und hat damit alles hinter sich gelassen. Der Wein hat aber auch eine Finesse, die seinesgleichen sucht. Wie sommerliche Sternschnuppen von den Perseiden prickelt es auf der Zunge und Prometheus kommt einem in den Sinn, der nach griechischer Mythologie den Menschen das Feuer brachte. Der Steinberg ist eine der besten Lagen des südlichen Weinviertels mit freiem Blick über das weite Land. Zwischen den Reben findet sich viel Grün und im Sommer Blumen überall. Man spürt den Wind und auch die Windstille, die Frische und Entspannung bringen. Das Summen der Bienen und das Brummen der Hummeln, man braucht nur die Augen zu schließen und spürt die Natur. Wie an einem spätsommerlichen Augusttag abends eine leichte Kühle ins Land zieht, so frisch und fruchtig schmeckt der dichte Wein. Leichtigkeit und Tiefe sind kein Widerspruch, sondern vereinigen sich zu herrlichem Genuss. Die Fruchtigkeit der Trauben balanciert auf der Mineralität der besten Böden des hügeligen Landes. Das ist Authentizität. Das ist moderner, biologischer Wein aus unserer Zeit.