Stefan Pratsch im Weingarten

Wine by S. Pratsch

Rosé 2020 Artikel Jancis Robinson

„Er hatte eine überraschende Substanz und Tiefe für einen bei niedriger Temperatur/im Edelstahl vergorenen Roséwein. Sein Geschmack hatte nichts Süßes an sich. Die Frucht war knackig, selbstbewusst und hatte eine klare Form. Es gab den Kümmelduft von Perillablättern, einen Hauch von Veilchen und die Herbe von weißen Erdbeeren. Ich konnte die Schale von roten Äpfeln und die duftende Süße von Pink Lady Äpfeln schmecken…“

Wir freuen uns über diese großartige Beschreibung unseres Rosé 2020 auf JancisRobinson.com.

Hier geht es zum Artikel.

Schreibe einen Kommentar